Ideen rund ums Wohnen

Schlafzimmer

Wissen Sie, was ein Kubikel ist. Oder ein Alkoven?

Aber was ein Schlafzimmer ist, wissen Sie bestimmt.

Die anderen Begriffe bezeichneten früher einen Schlafraum und eine Schlafnische. Und so antik wie diese Wörter sind, ist der frühere Umgang mit Schlafzimmern.

Heutzutage ist der Schlafbereich eine Art Rückzugs-Oase, im Idealfall vom Wohnbereich oder vom Arbeitszimmer abgekoppelt. Das Schlafzimmer ist oft der intimste und privateste Raum einer Wohnung.

Schlafzimmer-Luxus

Ein eigenes Schlafzimmer zu haben war bis vor hundert Jahren eigentlich noch ein wahrer Luxus. Wer nicht viel Geld hatte und dementsprechend wenig Platz, nutzte oft nur ein einziges Zimmer als kombinierten Schlaf-, Wohn- und Essbereich.

Bett, grün mit Spitze

Heute teilen einige das Bett höchstens mit der Katze

Es kam auch vor, dass man seinen Schlafplatz mit anderen Personen teilen musste. Entweder waren mehrere Geschwister gleichzeitig in einem Raum und sogar in einem Bett untergebracht, oder Arbeiter schliefen etwa in Gemeinschaftsunterkünften.

Heute hat sich das glücklicherweise geändert: Jeder kann ein Schlafzimmer und ein Bett für sich allein haben – es sei denn, er teilt seine Bettdecke freiwillig mit jemand anders, dann kann so ein „Gemeinschaftsbett“ auch Spaß machen.

Alles für gesunden Schlaf

Schlaf dient der körperlichen und geistigen Regeneration. Ohne Schlaf kann ein Mensch nicht existieren. Wer gut und regelmäßig schläft, stärkt sein Immunsystem, verarbeitet die Erlebnisse des Tages besser und ist generell ausgeglichener und zufriedener.

Dabei gibt es auf dem Weg zum perfekten Schlafzimmer viel zu beachten. Angefangen mit der Wahl des Raums, der möglichst nicht zur einer lauten Straße gerichtet ist, über die Position des Bettes, die Wahl einer geeigneten Matratze und einer passenden Decke. Auch geschmackvolle Bettwäsche, die Nachttische und deren Beleuchtung sind nur einige Beispiele für Dinge, auf die man im Schlafzimmer achten kann.

Das richtige Bett und die passende Dekoration

Auch die Farbgestaltung und Dekoration des Raums tragen maßgeblich zu seinem Charakter bei. Eine weitere Funktion des Schlafzimmers ist die Aufbewahrung der Kleidung. Schränke und Stauraum spielen deshalb in der Gestaltung des Schlafbereichs auch eine Rolle, wenngleich diese eher praktischer Natur ist.

Ob als romantisches Himmelbett, gemütliches Wasserbett, als moderner Futon oder praktisches Hochbett: Im Mittelpunkt der Möblierung des Schlafzimmers steht natürlich immer der Schlafplatz.

Bett, blau und braun

Beispiel für ein gemütliches Schlafzimmer

 Schlafzimmer – Tipps und Anregungen

Schauen Sie sich auf unserer Seite um und finden Sie Anregungen, Tipps und Nützliches zur Gestaltung Ihres Schlafzimmers. Damit süßen Träumen und aufregenden Nächten nichts mehr im Wege steht.

 

Weitere Wohnideen auf unserer Seite:

In dieser Kategorie finden Sie folgende Wohnideen:

Umzug planenWer in eine neue Wohnung einzieht, hat die Qual der Wahl. Planen Sie eine neue Wohnung oder ein Haus müssen Sie entscheiden: Wohin soll das neue Schlafzimmer?
 

 

 

Paravant klassischParavents erfreuen sich großer Beliebtheit. Eine Faltwand im Schlafzimmer kann viele Funktionen haben. Sie kann unschöne Teile des Zimmers abdecken, ist dekorativ und schützt vor neugierigen Blicken.
 

 

 

Futon MatratzeAugen auf beim Bettenkauf! Unsere Seite stellt Ihnen eine Auswahl luxuriöser Bettmodelle vor und fasst zusammen, worauf es beim Bettenkauf ankommt. Vom Rundbett, zum Futon bis zum Himmelbett im Schlafzimmer ist für jeden etwas dabei.
 

 

 

Stilvolle NachttischlampeMit einer schönen Nachttischlampe erschaffen Sie ein stylisches Ambiente im Schlafzimmer. Nachttischlampen zum lesen oder als romantische Deko für gewisse Stunden.
 

 

 

wohnidee-retro-nachtkonsoleWir geben Ihnen Tipps wie Sie einen passenden Nachttisch für Ihr Schlafzimmer finden. Moderne Nachttische sind stylisch Schlafzimmermöbel, die dekorativ und praktisch sind.
 

 

 

Winter, Bettwäsche, Biber, rotModerne Bettwäsche und Bettlaken gibt es in vielen Materialien. Biber, Baumwolle, Frottee, Jersey. Seersucker sind die gängigsten Varianten des modernen Bettbezugs.
 

 

 

Enstpanntes Schlafen im WasserbettWasserbetten erleben ihren zweiten Frühling. Wer gesund und entspannt schlafen möchte, kommt an einem Wasserbett nicht mehr vorbei. Wir geben Ihnen Tipps und Infos zu Wasserbetten.
 

 

 

Stauraum nutzen, aufräumenEinfach mal ausmisten oder umräumen. Wie schwer es fällt, sich von Kleidern und anderen Gegenständen zu trennen, weiß jeder. Nutzen Sie ihren Stauraum im Schlafzimmer!
 

 

 

Gut Schlafen, MatratzeDie passende Matratze zu finden, ist gar nicht so einfach. Hier finden Sie einen Vergleich verschiedener Matratzenarten: Latex, Schaumstoff, Federkern und Wasserbett.
 

 

 

Kein TV im SchlafraumDas Schlafzimmer ist ein Ort der Ruhe und Behaglichkeit. Stört da ein Fernseher? Ist ein Fernsehr im Schlafzimmer sinnvoll oder sollte man darauf lieber verzichten? Wir geben Ihnen Tipps.