Ideen rund ums Wohnen

Gartenhaus Tipps: Was man beim Kauf bzw. Bau eines Gartenhauses beachten sollte

Der Traum eines eigenen Gartenhauses ist heutzutage keine Utopie mehr. Viele wünschen sich ein schmuckes Häuschen im eigenen Garten, in dem man laue Sommerabende verbringen und  Gartenpartys feiern kann.

Im Internet gibt es eine riesige Auswahl an unterschiedlichen Gartenhaus Typen: ob klein, groß, bunt oder schlicht – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Es gibt sogar Gartenhäuser inkl. Bad, Küche und Schlafboden.

Bevor Sie sich für ein Gartenhaus entscheiden, sollten Sie jedoch zuerst gut planen. So schützen Sie sich vor unliebsamen Überraschungen.

Gartenhaus Planung

Beim Bau eines Gartenhäuschens sind gewisse bauliche Vorschriften zu beachten. Fragen Sie einfach auf Ihrer lokalen Baubehörde nach.

Gartenhaus bauen

Ein Traum: Eigenes Gartenhaus

Die Bauvorschriften sind zwar in jedem Bundesland anders, aber einige grundsätzliche Regeln sind:

  • Der Abstand vom Gartenhaus zum Grundstück des Nachbarn sollte mindestens 3 m betragen.
  • Überschreiten Sie nicht 20 m² überdachte Fläche.
  • Das Gartenhaus sollte höchstens 3 m hoch sein.
  • Beachten Sie auch die Vorschriften beim Fällen von Bäumen. Hierfür benötigen Sie unter Umständen ebenfalls eine Genehmigung.

Gartenhaus im Eigenbau oder fertiges Gartenhaus?

Wenn Sie dies geklärt haben, müssen Sie sich Gedanken darüber machen, ob Sie das Gartenhaus in Eigenregie errichten wollen oder doch lieber ein fertiges Gartenhaus kaufen.

An diesem Punkt kommt das liebe Geld ins Spiel. Was ist billiger? Das fertige oder das selbst gebaute Gartenhaus? Das hängt von einigen Faktoren ab.

Für den Eigenbau finden Sie im Internet viele Bauanleitungen, meistens mit Materiallisten.

Bauanleitung Gartenhaus

Gartenhaus Bauanleitung

Rechnen Sie aus, was es kostet, wenn Sie die Materialien im Baumarkt selbst besorgen. Oftmals kommt man damit teurer weg, als wenn man sich ein fertiges Gartenhaus liefern läßt. Außerdem muß man beim Eigenbau auch immer die Zeit berücksichtigen, die man investiert.

Welches Material eignet sich für ein Gartenhaus?

Die allermeisten Gartenhäuser sind aus Holz.

Holz ist ein Naturprodukt, welches ein natürliches Raumklima erzeugt. Der Preis eines Gartenhauses richtet sich auch nach der Qualität des verwendeten Holzes.

Qualitativ sehr hochwertig ist z.b. die nordische Fichte. Dieses Fichtenholz ist sehr widerstandsfähig. Da ein Gartenhaus das ganze Jahr über verschiedenen Witterungseinflüssen ausgesetzt ist, sollte man auf gutes Holz viel Wert legen.

Die Farbe des Gartenhauses

Wenn Sie nach Gartenhäusern im Internet suchen, finden Sie neben den natürlichen Holzfarben auch eine Menge bunter Häuschen.

Farbtipps Gartenhaus

Farbgebung Gartenhaus

Sie können jedoch auch Ihr Gartenhaus selbst lackieren. Achten Sie nur darauf, dass Sie grelle Farben vermeiden. An denen sieht man sich schnell satt.

Entscheidend für die Langlebigkeit ist der Holzschutz. Den sollte man beim Eigenbau auf keine Fall vergessen.

Sicherheit nicht vergessen

Das Thema Sicherheit ist auch bei Gartenhäusern sehr wichtig.

  • Legen Sie viel Wert auf ein gutes Schloss.
  • Schließen Sie eine Versicherung ab. Gartenhäuser sind nicht billig. Und wenn es einmal brennt, ist der Schaden nicht gering. Wenn möglich, vermeiden Sie dieses Szenario durch eine Gartenhausversicherung.

Wasser, Strom etc.

Strom- und Wasseranschlüsse sollten Sie von Fachmännern durchführen lassen.

Fazit

Die Planung eines Gartenhauses ist das A und O. Bereiten Sie sich intensiv vor, in erster Linie, wenn Sie selbst bauen wollen.

Wenn Sie bei einem Gartenhaus Hersteller bestellen, können Sie unter Umständen ein Schnäppchen machen. Im Internet ist jedoch die Auswahl an unterschiedlichen Gartenhaus Typen viel größer.

  • Stilvolle Gartenhäuser aus Fichten Holz
  • Sicherheit beachten
  • Ein Gartenhaus zur Entspannung
  • Stein Gartenhaus
  • Ohne Plan ein Gartenhaus bauen
  • Schlechte Holzqualität

Lassen Sie sich Zeit und überstürzen Sie nichts. Schließlich möchten Sie das beste Ergebnis erzielen.

Weitere Wohnideen auf unserer Seite: