Ideen rund ums Wohnen

TV Möbel – Lowboard, TV Bank, Wohnwand oder Flachbild Aufhängung

Wenn wir uns daran machen, ein Wohnzimmer einzurichten, gibt es einige Dinge zu klären. Ist erst einmal eine zentrale Frage beantwortet, nämlich wo der Fernseher stehen soll, kann die Planung sich einem anderen Punkt widmen: Den passenden Fernseh-Möbeln.

Die Produktpalette im Bereich TV-Möbel ist groß. Auf dieser Seite stellen wir Ihnen einige ausgewählte Varianten von Fernsehbank, TV-Tisch, Lowboard und Co. etwas genauer vor.

Ein gutes Fernsehmöbel sollte neben der nötigen Stabilität auch Platz für einen DVD-Player und Satelliten-Receiver bieten. In vielen Fällen finden sich auch Schubladen oder Ablagefächer, die auf die Größe von DVD-Hüllen oder CDs abgestimmt sind.

TV Möbel | Schlichtes Lowboard

Fernseher Schrank

Fernsehmöbel: Weißes Lowboard als stilvoller Fernsehschrank

Eine Möglichkeit, ein Fernsehgerät geschmackvoll und gleichzeitig in der richtigen Höhe zu platzieren, ist ein Lowboard. An den Begriff ‚Sideboard‘ angelehnt, bezeichnet ein Lowboard ein niedrigeres (engl. low = tief) Sideboard.

Das schlichte Lowboard als Fernsehschrank ist ein Beispiel für den Einrichtungstrend in weißer Farbe, zu dem oft auch auch schlichtes Design und praktische Elemente gehören.

Wohnwand | Regalkombination im Wohnzimmer in Walnuss

Wohnwand, Fernsehregal, Lowboard

Einrichtungsidee | Wohnwand als Kombination von Fernsehmöbel und Stauraum

Wer über genügend Stellfläche verfügt, kann auch auf eine komplette Wohnwand zurückgreifen. Dabei zeigt sich, dass die moderne Wohnwand wenig mit den erschlagenden, massigen Wohnzimmermöbeln und der Schrankwand unserer Großeltern gemein hat.

Unter einer Wohnwand versteht man heutzutage die lockere Kombination von verschiedenen Möbel-Elementen. Im abgebildeten Fall wird ein Lowboard als Fernsehregal mit zwei offenen Wandregalen und den beiden unterschiedlich großen geschlossenen Schränken arrangiert. Durch die Verbindung von Walnuss Holz, schwarzen Türbeschlägen und offenen Regalfächern wird das Gesamtbild aufgelockert und wirkt gleichzeitig modern.

TV Regal | Stylische Fernsehbank „Noel“

Fernsehregal weiß

TV-Möbel: Weiße Fernsehbank  als außergewöhnlicher Akzent (Foto: Kare Design)

Außergewöhnlich im Design kommt diese Fernsehbank „Noel“ daher. Durch die Verbindung zweier geometrischer und verwinkelter Figuren ergibt sich ein dynamisches Gesamtbild. Genügend Fläche für Receiver, DVD-Player oder Dekoration ist vorhanden. Mit einem Objekt wie diesem können außergewöhnliche Akzente im Wohnzimmer gesetzt werden. Mit diesem Regal können weiße, geradlinige Möbel im Wohnzimmer kombiniert werden.

Fernseh-Aufhängung für Flachbildfernseher

Fernseher aufhängen

Einrichtungs-Idee | Hängesystem „Cinewall“ für Flachbild Fernseher (Foto: HDM)

Seit dem Aufkommen der Flachbildfernseher wird die Möglichkeit, das Fernsehgerät einfach an die Wand zu hängen, immer häufiger wahrgenommen. Ob in Privathaushalten oder in öffentlichen Gebäuden, Arztpraxen oder Wartehallen – ein Flachbildfernseher an der Wand stellt immer einen Blickfang dar.

Um den Fernseher quasi schwebend an die Wand zu bringen, gibt es viele Halterungsvorrichtungen zu kaufen. Die einfachste Lösung stellt in diesem Fall eine Metallhalterung dar, die es zum festen Montieren an die Wand oder zusätzlich mit einem schwenkbaren Arm gibt. Schlecht ist nur, dass mit diesen Halterungen der Blick auch am Kabelsalat hängen bleibt, der hinter dem Fernseher die Wand herunter baumelt.

Eine Lösung für dieses Problem liefern spezielle Installationssysteme für die Aufhängung von Flachbildfernsehern. Diese Produkte setzen sich wie auf dem Beispielbild gezeigt aus mehreren Komponenten zusammen. Der grundlegenden Aufhängung, der dekorativen Abdeckung, die die Aufhängung und die Kabel elegant verschwinden lässt und den verschiedenen kombinierbaren Elementen, wie Regalen oder Ablageflächen.

 

Weitere Wohnideen auf unserer Seite: