Ideen rund ums Wohnen

Fernseher im Schlafzimmer – ja oder nein?

Gehört ein Fernseher ins Schlafzimmer oder nicht? Ist ein Fernseher im Schlafraum gesundheitsschädlich oder nicht?

Experten streiten sich über diese Fragen schon lange. Es gibt jene, die vor den Folgen des Elektrosmogs warnen und andere die das alles nicht so eng sehen. Richtig ist, dass es zu dem Thema Elektrosmog zwar Studien gibt, es wird jedoch bezweifelt, ob diese eine allgemeine Aussagekraft haben können.

Einig sind sich die meisten Menschen, dass das Schlafzimmer ein Ort der Ruhe sein sollte. Wir verbringen etwa ein Drittel unseres Lebens im Bett und schlafen. Dahingehend würden äußere Reize wie z.b. ein Fernseher eher stören.

Wer sich jedoch gerne unter die Bettdecke kuschelt, um fernzusehen, der sollte zumindest auf bestimmte Dinge achten.

  • Schalten Sie den Fernsehr komplett ab, bevor Sie schlafen. Am besten eignet sich dafür eine abschaltbare Steckerleiste.
  • Der Fernseher sollte mindestens 3 Meter von Ihnen entfernt stehen, um mögliche Strahlung zu reduzieren.

Schlechter Schlaf durch Fernseher im Schlafzimmer?

Wenn Sie über Tage oder Wochen nur noch schlecht schlafen können, kann das vielerlei Ursachen haben. Vielleicht setzt Ihnen eine private Angelegenheit zu oder Sie haben am Arbeitsplatz Probleme. Stress ist generell eine mögliche Ursache für schlechten Schlaf.

TV im Schlafzimmer

TV im Schlafzimmer

Ein Fernseher im Schlafzimmer setzt natürlich zusätzliche Reize, die dazu führen können, dass man sich nicht entspannen kann. Das passiert jedoch ebenso, wenn Sie bis in die Puppen im Wohnzimmer TV schauen.

Man muß also sehr vorsichtig sein, wenn man elektronische Geräte wie Fernseher für gesundheitliche Probleme verantwortlich machen möchte.

Fernseher im Schlafzimmer – ja oder nein?

Wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten, sollten Sie auf den Fernseher im Schlafzimmer verzichten. Vor dem Schlafengehen kann man auch ein Buch lesen oder mit dem Partner eine schöne Zeit verbringen.

Kein TV im Schlafraum

Kein TV im Schlafraum

Wir sind bereits überall von elektronischen Geräten wie Computern, Handys, Tablets usw. umgeben. Da ist es sicherlich nicht falsch, wenn man diese im Schlafzimmer außen vor lässt.

Ein gesunder Schlaf ist einfach unersetzlich. Gerade Gewaltszenen oder beunruhigende Nachrichten im TV führen dazu, dass man mental nicht richtig abschalten kann.

Fazit

Ob man wirklich einen Fernseher im Schlafzimmer benötigt, ist natürlich jedem selbst überlassen. Wenn man jedoch nicht mehr gut schlafen kann oder morgens immer müde und platt ist, dann sollte man vielleicht das TV-Gerät aus dem Schlafbereich entfernen.

Auf der anderen Seite ist es sicherlich auch nicht gut, wenn man ständig auf der Wohnzimmer Couch vor dem Fernseher einschläft.

Weitere Wohnideen auf unserer Seite: