Ideen rund ums Wohnen

Struktur im Flur – Wandgestaltung im Flur mal anders

Wer kennt das nicht – Wenn unsere Kids nach Hause kommen, werden Schuhe, Ranzen oder Jacken ehe wir uns versehen im Flur hinter der Haustür in die Ecke oder über das Treppengeländer geworfen.

Wir selbst machen es manchmal nicht anders. Oft ist man froh, wenn man von einem turbulenten Tag nach Hause kommt und Jacken, Schals und den Ballast des Alltags im Hausflur regelrecht fallen lassen kann.

Damit der Eingangsbereich der Wohnung oder des Hauses aber nicht zu einer Müllablade-Ecke wird, gibt es einige gestalterische Tricks für die Wände, die uns dabei helfen und dazu anregen Ordnung zu halten.

Wandgestaltung für Chaoten: Geordnete Strukturen auch an der Wand erzeugen

Flur, Bilderrahmen, Anordnung

Deko Idee | geradlinige Anordnung von verschieden großen Bilderrahmen

Setzen Sie auf klare Formen an der Wand: Das hier gezeigte Beispiel wirkt besonders gut bei längeren Korridoren. Ordnen Sie einfach Bilderrahmen mit ähnlichem Format an der Wand entlang an, wie hier gezeigt, und verwenden Sie im Idealfall Rahmen der gleichen Holzsorte oder Farbe.

Bilderrahmen gibt es hier

Die Rahmen können nach Gefühl angeordnet werden, Sie sollten aber darauf achten, dass es immer (imaginäre) Verbindungslinien zwischen den Ober- oder Unterkanten einiger Rahmen gibt. Denn so wird auch in der zunächst willkürlich wirkenden Anordnung der Rahmen eine für das Auge geordnete Struktur hergestellt.

Ob Sie die Rahmen mit Fotos, Kunstdrucken oder Postkarten füllen, oder sie, wie oben gezeigt, künstlerisch angehaucht leer lassen, bleibt Ihnen überlassen. Die Motive und Farben der Bilder sollten sich aber nicht zu stark voneinander unterscheiden: Wählen Sie beispielsweise nur Schwarz-Weiß-Bilder. Sonst wirkt das Arrangement entgegen der eigentlichen Absicht unruhig.

Schließlich ist es das Ziel dieser Wandgestaltung, einen Flur stilvoll zu dekorieren und gleichzeitig durch die strukturierte und geradlinige Anordnung der Wandelemente Ordnung zu suggerieren, durch die man sich bestenfalls dazu inspirieren lässt, selbst Ordnung zu halten.

Schlichte und übersichtliche Garderobe: Kleiderbügel geradlinig installiert

Ordnung im Flur, Kleiderbügel, Garderobe

Struktur im Flur | Geradlinige installierte Serie von Kleiderbügeln als Garderobe

Als weitere Strukturierungsidee und gleichzeitiges Element der Wandgestaltung bietet sich diese puristische Garderobe an. An einer an die Wand montierten Stange können Sie einen Satz gleicher oder ähnlicher Kleiderbügel aufreihen.

Wenn alles ordentliche in einer Reihe hängt, ist der Anreiz größer, Jacken oder Mäntel dazuzuhängen, anstatt sie über Treppengeländer oder Türklinken zu werfen.

Probieren Sie’s mal aus.

Im Eingangsbereich: Bilderserie in quadratischen Rahmen

Bilder, quadratisch, Rahmen, Flur

Quadrate im Flur | Bilder Reihe in quadratischen Rahmen auf gemusterter angeordnet

In weißen, schlichten Bilderrahmen wird hier eine Bilderserie in einer Reihe angeordnet und sorgt so für ein strukturiertes Erscheinungsbild.

Durch die gemusterte Tapete im Hintergrund wird die Wand optisch aufgelockert, verliert durch die geradlinig positionierten Bilderrahmen aber nicht ihre ordnungsstiftende Wirkung. Eine solche Reihe kann je nach Länge des Hausflurs beliebig fortgeführt werden.

Wer also schon immer mal ordentlich sein wollte, kann mit einer Bilderreihe dieser Art beginnen. Tipp: Vergessen Sie beim Bilder Aufhängen nicht die Wasserwaage.

Farbe im Hausflur: Geometrische Formen durch Farbe aufgepeppt

Wandfarbe, Flur, bunt

Farbgestaltung meets Ordnung | Bunte Quadrate im Flur

Sie wollen Ihren Hausflur verschönern? Peppen Sie doch einfach einen ausgewählten Bereich mit einem farbigen Muster auf. Vielleicht eignet sich eine Ecke neben der Tür besonders gut für eine bunte Stelle wie die hier gezeigte. Als Größe für einen solchen Bereich empfehlen wir ca. 40 cm x 30 cm.

Eine Gestaltungsidee für einen Bereich mit geometrischen Formen wie diesen gibt es auch: Machen Sie einfach ein Schlüsselbrett oder eine Garderobe daraus. Mit ein paar Handgriffen haben Sie Haken in die Wand gebohrt, die jeweils in der Mitte eines Quadrats als Aufhängungsmöglichkeit für Schlüssel, Schals oder Jacken benutzt werden können.

Weitere Ideen für die Wandgestaltung im Flur

Falls bei diesen Gestaltungstipps für den Eingangsbereich bzw. den Hausflur nichts für Sie dabei war, finden Sie auf unseren restlichen Seiten natürlich noch weitere Anregungen und Vorschläge zur Wandgestaltung.

Hier geht’s zu weiteren Tipps

Weitere Wohnideen auf unserer Seite: