Ideen rund ums Wohnen

Garderoben – Kleider aufhängen mit Wandhaken, Garderobenständer und Ordnungssystemen

Ein entscheidender Einrichtungsgegenstand im Hausflur ist die Garderobe. Sie stiftet Ordnung und sorgt – je nach Modell – für eine ansprechende Optik im Eingangsbereich.

Unter einer Garderobe versteht man generell ein Möbelstück, das dazu dient, Kleider aufzubewahren. Der Begriff hat sich im Laufe der Zeit allerdings erweitert, sodass auch Wandhaken, Kleiderständer oder andere Ordnungssysteme als Garderoben bezeichnet werden.

Was eine Garderobe im Flur können muss, kann jeder selbst entscheiden. Es gibt Garderoben, die sind eine Kombination aus mehreren Möbel- und Ordnungselementen. Andere Garderoben bestehen nur aus Haken, die an die Wand angebracht werden. Wieder andere haben zusätzliche Ablageflächen. Entscheiden Sie selbst, was Ihren Ansprüchen an die Funktion und die Optik einer Garderobe entgegen kommt.

Wir sagen: Haben Sie Mut zu einfallsreichen Garderoben!

Typogramm-Garderobe „Garderobe“

Schrift Garderobe Haken

Trendig: Typogramm als Garderobe (Foto: klein und more)

Diese Garderobe kommt als cooles Typogramm daher. Ein Typogramm ist ein Textbild, bei dem das Wort selbst im Mittelpunkt steht und ohne ablenkende Verzierung oder Elemente die zentrale Bedeutung eines Kunstwerks oder wie in unserem Fall Objekts transportiert. Die Garderobe „Garderobe“ verfügt über keine definierten Haken, bietet aber durch die Wahl der Schriftart viele Aufhängungsmöglichkeiten für Jacken, Mützen oder Taschen.

Alles in einem Set – Garderobe, Spiegel und Schuhbank

Garderobe weiß

Stilvoll: Garderoben-Set in Weiß (Foto: möbel.by)

Die stilvolle weiße Garderobe sieht nicht nur toll aus, sie ist auch ein echtes Platzwunder. Mit einem Garderobenpaneel mit integrierten Kleiderhaken, einer Hutablage, einer aufklappbaren Schuhbank, einer Ablage und einem großen Spiegel bietet sie alles, was man im Flur braucht. Besonders wenn Sie wert auf ein stilvolles und einheitliches Design legen, sind Sie mit einer Garderobe wie dieser gut beraten.

Wandtattoo Garderobe – nicht nur für’s Auge

Wandtattoo Garderobe im Flur

Kreativ und platzsparend: Wandtattoo Garderobe (Foto: Wandtattoos.de)

Ein Blickfang, der gleichzeitig nützlich ist, ist die Wandtattoo-Garderobe. Auf einer Stromleitung sitzen 6 lustig Vögel, die sich ihren Platz mit jeweils einem Wandhaken teilen. Wandtattoo Garderoben funktionieren wie normale Wandtattoos. Die Motive werden gemäß der Klebeanleitung eines Wandtattoos an die Wand gebracht. Zusätzlich werden anschließend die mitgelieferten Wandhaken – zylinderförmige Edelmetallaufhänger – mit den inbegriffenen Dübeln und Schrauben montiert. Gerade in engen Fluren sind flache Garderoben dieser Art eine Alternative. Wer Wert auf kreatives Design legt, ist mit einer Wandtattoo-Garderobe gut bedient.

Garderobe aus Holz im Landhaus Stil

Holz Garderobe

Landhaus: Garderobe aus Holz (Foto: Wohnprofi)

Der Landhaus Stil ist eine beliebte Variante auf dem Gebiet der Inneneinrichtung. Eine Wohnung oder ein Haus im Country Style sind nicht nur gemütlich und wohnlich, sie bietet in der Regel auch jede Menge einfallsreicher Details und Einrichtungsgegenstände. Diese Holz-Garderobe im „used Look“ passt also genau zu einem Eingangsbereich, der den Besucher schon auf Anhieb mit seiner Wohnlichkeit und seinem natürlichen Charme empfängt.

Aufbewahrung für Handys und Schlüssel und Garderobe in Einem

Garderobe Utensilien

Nützlich: Garderobe mit Utensilienfach für Handy, Schlüssel etc. (Foto: Umbra)

Als besonders praktisch und formschön erweist sich diese Garderobe, die gleichzeitig Regal und Aufbewahrungsplatz für Schlüssel, Brillen und sonstige Utensilien ist. Mit ihrem unaufdringlichen, aber dennoch stilvollen Design, das es in mehreren Farben gibt, fügt sie sich gut in jeden Flurbereich ein und hilft dabei, dass verzweifelte Suchaktionen nach Handy, Schlüsselbund oder Geldbeutel der Vergangenheit angehören.

 Garderobenleiste mit bunten Haken

Garderobe farbig

Bunt: Garderobe mit farbigen Wandhaken (Foto: XTRADEFACTORY)

Die weiße Garderobenleiste bringt mit ihren bunten Haken Stimmung in jeden Hausflur. In Kombination mit einem weißen Hintergrund und eventuell weiteren weißen Möbeln wirkt die Garderobe alles andere als übertrieben bunt, sondern setzt stilvolle Akzente in hellen, modernen Wohnungen. Die farbliche Erfrischung im Hausflur lässt uns das Haus am Morgen beschwingt verlassen.

Stylischer Garderobenständer in vielen Farben

Design Garderobe

Design: Bunter Garderobenständer (Foto: Kare)

Eine bislang nicht bedachte Form der Garderobe ist die des Garderobenständers. Ein Kleiderständer dieser Art kommt ohne Wandmontage aus und liefert somit einen Vorteil gegenüber anderer Garderoben. Auch bei diesem Modell heißt es: Setzen Sie Akzente. Den Design Kleiderständer gibt es in mehreren Farbvarianten. Wer es dezenter mag, kann aufatmen; es gibt ihn auch in Weiß, Schwarz oder Alu.

Praktische Taschengarderobe für die Tür

Garderobe für Taschen

Idee: Garderobe für Taschen (Foto: Wenko)

Einen besonderen Leckerbissen haben wir uns für den Schluss aufgehoben – zugegeben, er spricht allerdings eher das weibliche Geschlecht an. Die Rede ist von der Handtaschen-Garderobe. Die Bänder der Garderobe werden einfach oben und unten an einer Tür befestigt, separate Haken können beliebig an diesen Bändern verteilt und die Handtaschen daran aufgehängt werden. Eine praktische und platzsparende Ordnungs-Lösung für alle Handtaschen-Besessenen.

Weitere Wohnideen auf unserer Seite: