Ideen rund ums Wohnen

Tischsets – Schöne Platzsets für den Esszimmertisch

Neben der Tischdecke darf ein Artikel auf einer gedeckten Tafel nicht fehlen: Ein schönes Platzset.

Um das Tafel-Erlebnis abzurunden, bieten einige Hersteller bereits Platzsets im passenden Design zur Tischdecke an. Beim Kauf einer neuen Tischdecke können Sie also im Hinterkopf behalten, dass die passenden Unterlagen womöglich nicht weit sind.

Eine moderne Variation der typischen Kombination aus Tischdecke und Platzset ist die, dass die Tischdecke einfach weggelassen wird und das Platzset als einziges Textil den Tisch schützt und für eine ansprechende Optik sorgt.

Wie auch immer Ihr Tisch aussehen soll, es gibt einige Richtlinien für die Auswahl und Anwendung Ihrer Platzsets:

  • Farbliche Abstimmung zur restlichen Tischwäsche
  • Platzsets müssen sich gut reinigen lassen
  • Material sollte pflegeleicht sein

Denn weniger im Trend liegen:

  • zu viele bunte Muster auf dem Tisch
  • Flecken auf den Platzsets
  • verknitterte und verzogene Platzsets

Festlich in Weiß – Rundes Platzset

Dieses Tischset ist in seiner farblichen Schlichtheit ein edler Blickfang auf jedem Tisch. Besonders auf dunklen Unterlagen oder Tischflächen kommt der zartweiße Unterleger optimal zur Geltung.

Platzset, weiß, rund

Festliches Set – Runder Tischunterleger in Weiß (Foto: Deko.rationen)

Wer noch auf der Suche nach Ideen für eine elegante Tischdekoration für eine Hochzeit ist, sollte diese Platzsets im Blick behalten. Denn ergänzt mit dem passenden Blumenschmuck ergibt sich eine festliche Tafel, die nicht zu überladen wirkt.

Stilvolle Tischdeko – Platzset in Silbergrau

Platzset grau Kreis

Tischset mit Stil – Silbergraue Kreise, die abwaschbar sind (Foto: Raumtraum Dekoshop)

Verspielt und dennoch geradlinig ist dieses Tischset. Das Kreismuster lockert den Unterleger, der aus einem abwaschbaren PVC-Polyester-Gemisch besteht, optisch auf.

Um nicht zu viele Muster auf den Tisch zu bringen, eignet sich für dieses Tischset eine unifarbene Tischdecke, beispielsweise in Anthrazit oder einem hellen Grau. Tischsets dieser Art ergeben zusammen mit runden Untersetzern für Gläser oder Schüsseln einen modernen und geschmackvoll dekorierten Tisch.

 Einfallsreiches Platzset – Tischunterleger „Kniggerich“

Platzset, Knigge

Hilfreiches Platzset – Nie mehr grübeln, wo was auf dem Tisch liegen muss (Foto: Donkey Products)

Wer sich schon immer gefragt hat, wo Gläser, Löffel, Messer und Gabeln korrekterweise auf einer gedeckten Tafel zu liegen haben, findet mit diesem Platzset eine einfallsreiche Hilfe.

Dabei ist das Tischset nicht nur hilfreich, sondern liegt mit seinem auf Nützlichkeit ausgerichteten Design auch voll im Trend.

Außergewöhnliches Gewebe – Platzsets als Unikate aus Vinylfasern

Platzset, lockeres Gewebe

Außergewöhnliches Tischset – Individuelles Gewebe aus Vinyl (Foto: Chilewich)

Das charakteristische Netzgewebe dieser Tischunterleger der Designerin Sandy Chilewich kommt zustande, indem flüssiges Vinyl durch kleine Öffnungen auf ein Fließband gegossen und erstarren gelassen wird.

Jeder Unterleger ist ein Unikat und kann gut mit einfarbigem hellem oder dunklem Geschirr kombiniert werden. Dass der Untergrund, also eine Tischdecke oder die Tischoberfläche, bei diesen Tischsets durchscheint, sorgt für einen zusätzlichen Blickfang.

Kombinieren nach Lust und Laune – Bunte Tischsets

Filz Platzsets

Mix It – Bunte Kombi mit Tischsets aus Filz (Foto: einfachFILZ)

Für geschmackvolles und farbenfrohes Tischdesign sorgen diese Platzsets aus Filz. Die richtige Farbmischung aus gedeckten Grautönen mit knalligeren Varianten, hier in Grün und Orange, lässt die Tafel nicht zu unruhig wirken.

Um eine klare Linie in ihre Tischgestaltung zu bringen, bieten sich einfarbige Teller auf den Filzsets an.

Eine weitere Variante der bunten und frei kombinierbaren Tischsets bieten diese Platzunterleger aus gerippter Baumwolle. Für welches Material Sie sich entscheiden, hängt nicht zuletzt vom Material Ihrer restlichen Tischwäsche, d.h. der Tischdecke und der Servietten, ab.

Platzset gerippt

Farbkombination – Farbige Tischsets aus gerippter Baumwolle (Foto: myParadise)

Tipp: Tischsets selbst machen – Kreative und individuelle Platzsets

Wem das noch nicht genug Individualität auf dem Tisch ist, für den gibt es natürlich auch Abhilfe. Einige Firmen bieten die Möglichkeit an, eigene Motive auf Tischsets drucken zu lassen. Machen Sie sich einfach im Internet schlau.

Mit ein wenig handwerklichem Geschick können Sie auch Ihre eigenen Platzsets zaubern. Dazu brauchen Sie nur das gewünschte Design (z.B. stilvolles Geschenkpapier, eigene Fotos auf Tonkarton etc.) und ein Laminiergerät (gibts auch im Copyshop). Schneiden Sie z.B. das Geschenkpapier auf die passende Größe und laminieren Sie das Papier mit einer entsprechend dicken Folie. Fertig ist Ihr persönlicher Untersetzer – als Geschenk oder für den eigenen Esstisch.

Weitere Wohnideen auf unserer Seite: