Ideen rund ums Wohnen

Esszimmer Tische – Tipps für die Tisch-Einrichtung im Esszimmer

Wer neben der Küche ein separates Esszimmer oder einen separaten Ess- und Wohnbereich sein Eigen nennt, hat mit großer Wahrscheinlichkeit auch zwei Essgruppen in seinem Haus. Das heißt, einen Tisch mit Stühlen gibt es nicht nur in der Küche, sondern auch im Esszimmer noch einmal.

Der Tisch im Esszimmer kommt meistens nur zu besonderen Anlässen zum Einsatz. Das tägliche Essen findet im Essbereich in der Küche statt, aber wenn Besuch kommt, ein Familienfest ansteht und man größere Gruppen bewirtet, wird der Esszimmertisch umso wichtiger.

Optimale Grösse – Wieviele Leute passen an einen Tisch?

Gerade beim Esszimmertisch ist es sinnvoll, sich vorher Gedanken über die Größe zu machen, die man benötigt. Dazu müssen Sie über Ihre Rolle als Gastgeber nachdenken: Wie oft laden Sie Leute zu sich ein? Wie viele Leute kommen im Durchschnitt?

Esstisch, Tisch, Esszimmer, Stühle

Tisch im Esszimmer - Bequeme Bestuhlung für 6 Personen

Von dieser Einschätzung und grundsätzlichen Überlegung, sollten Sie die Eigenschaften eines Esszimmertisches abhängig machen.

Bequem bestuhlt ergibt sich:

ab 1,60 m: 4 Personen längs + 2 an die Kopfseite (wenn der Tisch mind. 90 cm breit ist)

ab 2,00 m: 6 Personen + 2 Kopfseite

ab 2,80: 8 Personen + 2 Kopfseite

rund 90 cm: 4 Personen

rund 1,50 m: 6 Personen

Eng bestuhlt ergibt sich:

1,60 m: 6 Personen + 2 Kopfseite

ab 2,00 m: 8 Personen + 2 Kopfseite

ab 2,80 m: 10 Personen + 2 Kopfseite

rund 90 cm: 6 Personen

rund 1,50 m: 10 Personen

Abstand zwischen Stühlen, Tisch und Wand

Tisch, Esstisch, Abstand, Holz

Grünes Licht für den richtigen Abstand - Holztisch für das Esszimmer

Um eine angenehme Sitzposition für alle Gäste herzustellen, sollten sie beim Aufstellen des Tischs darauf achten, dass er auf jeder Seite mindestens 1 m von der Wand oder der Einrichtung entfernt steht. Nur so kann man den Stuhl zum Aufstehen und Hinsetzen noch bequem nach hinten schieben.

Die durchschnittliche Tischhöhe beträgt ca. 75 cm. Die Differenz zwischen Stuhlhöhe und Tischhöhe sollte ca. 30 cm betragen, hieraus ergeben sich Stühle mit einer Sitzfläche von 45 cm.

Praktisch – Ausziehbarer Tisch für das Esszimmer

Für Esszimmer oder Essbereiche, die etwas weniger Platz bieten, eigenen sich ausziehbare Tische. Ein ausziehbarer oder mit Platten verlängerbarer Tisch kann bis zu 1 m Länge hinzugewinnen. So kann bei Feiern und Festen Platz geschaffen werden, ohne dass im Alltag ein großer Tisch im Weg herumsteht.

Tische zum Ausziehen gibts hier

Welche Form – Rund oder rechteckig

Wer an einen Esszimmertisch denkt, denkt automatisch an eine lange, rechteckige Tafel. Eine andere Idee, das Esszimmer ausgefallen zu gestalten, ist die eines runden Tischs.

Für einen runden Tisch sollte man allerdings mit mehr Platzverbrauch rechnen als bei einem rechteckigen, da bei runden Elementen immer ein bisschen Platz verloren geht.

Tisch rund Esszimmer

Designidee: runter Tisch fürs Esszimmer

Fest steht jedoch: runde Tische sind ausgefallen, wirken gemütlich und schließen niemanden aus der Essensrunde aus, da von der Position her jeder Sitzplatz gleich gewichtet ist. Daher kommt auch die Bezeichnung des „runden Tischs“ in der Politik.

Welches Material – Glas, Holz, Schiefer und Beton

Bei Küchentischen, die jeden Tag strapaziert werden, entscheiden wir uns meistens für die praktischere und gängigste Variante was die Tischplatte angeht. Die meisten Tische sind aus Holz. Ein weiteres beliebtes Material für Tischplatten ist Glas, obwohl Glasplatten naturgemäß empfindlicher sind.

Mittlerweile gibt es aber auch Tischplatten aus anderen Materialien. Granit, Marmor, Schiefer, Beton oder aber – weg vom organischen Material – hin zu Kunststoff. Eine Rolle bei der Wahl der Tischplatte spielt neben der Beschaffenheit sicherlich auch das Gewicht. Einen Betontisch sollte man sich also nur anschaffen, wenn er an einem festen Platz stehen bleiben kann.

Weitere Wohnideen auf unserer Seite: